SFU Press

Neu:
Sigmund Freud University
Press - Schriften zur
Vermögenskultur


Thomas Druyen:
Happy Princes.
The Empowerment of
Wealthibility.

World Premiere:
Wealthibility
- a Philosophy for the
Responsibility of the
Super-Rich and a
Consideration of Values


Thomas Druyen:
Die Zukunft des Alters



Thomas Druyen (Hg.),
Petra Krimphove:
Philanthropen im Auf-
bruch. Ein deutsch-
amerikanischer
Vergleich.



Vergleichende Vermögenskultur - Presse


Neues Konzept des IVV: Wealthibility - Eine neue Philosophie von Reichtum und Verantwortung
Presseaussendungen/Press Releases:



"Über die Psychologie der Vermögenden"
Interview WirtschaftsWoche 20.10.17


Prof. Druyen in der WDR-Dokureihe "Oben und Unten in NRW" am 30.08.2017.


Prof. Druyen zu Gast in der ORF3-Wissenschaftssendung "science.talk" am 07.06.2017.
>> Link zum Video


"Thomas Druyen klärt die Frage, wie käuflich wir tatsächlich sind"
Fernsehinterview WDR-Fernsehen, daheim + unterwegs, 04.05.17


"Was vermögende Kunden wirklich wollen"
Interview Inkom 22.03.17 (pdf)


Prof. Druyen in der 3sat-Wissenschaftsdoku "Arme Reiche" am 16.02.2017.
>> Beitrag Neue Osnabrücker Zeitung


Prof. Druyen zu Gast in dem ORF2-Nighttalk "Stöckl" am 09.02.2017.


"Die Kö ist ein Geschenk für Narzissten und Selbstdarsteller"
Interview Rheinische Post 08.02.17 (pdf)


"Kritik am Oxfam-Vergleich"
Beitrag WDR, Aktuelle Stunde vom 16.01.2017


"Superreiche sind der Zukunft näher"
Interview dpa 27.12.2016 (pdf)

Prof. Druyen in einem Beitrag auf "Bild-Online" am 19.12.2016.

Teilnahme von Prof. Druyen an dem RP-Finanzforum "Family Offices" im November 2016.
>> Kolumne Prof. Druyen
>> RP-Extrabeilage


Grüne Steuerpläne: "Reichtum wird in Deutschland mit wenig Würde bewertet"
Interview Die Welt 14.11.16


"Der hohe Wert der Unabhängigkeit"
Kommentar Extrabeilage Rheinische Post 04.11.16 (pdf)


"Alles haben, nichts besitzen"
Interview Forbes (Austria) November 2016 (pdf)

"Wo die reichsten Sachsen wohnen"
Beitrag Sächsische Zeitung 01.11.16


"Geld & Glück: Das sagt der Vermögenskulturforscher"
Interview Kurier 15.10.16


Neue Kolumne von Prof. Druyen im "Münchner Merkur":
>> Ausgabe 1

"Macht Erben glücklich?"
Interview Bild-Online 23.05.16 (pdf)


Prof. Druyen in der ARD-Sendung "Hart aber fair" zum Thema "Erbenrepublik Deutschland" am 09.05.2016.


Neue Kolumne von Prof. Druyen in der "Welt am Sonntag":
>> Ausgabe 1 (pdf)
>> Ausgabe 2 (pdf)
>> Ausgabe 3 (pdf)

"Die Panama-Diskussion ist erbärmlich"
Interview Deutschlandfunk 12.04.16


Prof. Druyen in einem zweiteiligen Interview mit "NZZ Österreich":
>> Teil 1
>> Teil 2


Prof. Druyen in der NDR-Sendung "45 Min" zum Thema "Jagd aufs Erbe" am 29.02.2016.

"Was macht das Geld mit einem?"
Interview Westdeutsche Zeitung 07.01.16 (pdf)

Prof. Druyen in einem zweiteiligen Interview mit "Bild-Online":
>> Teil 1
>> Teil 2

Prof. Druyen zu Gast im "SWR2 Forum" zum Thema "Geld für die Welt - Wie hilfreich sind die Superreichen?" am 08.12.2015.

"Reiche sollten sich nicht isolieren"
Interview Der Standard 07.12.15 (pdf)

"Erfolgreiche Image-Kampagne für Facebook"
Interview Deutschlandfunk 02.12.15

"Maximale Veränderung und Beschleunigung"
Interview Manager Magazin 10/2015 (pdf)


Prof. Druyen in einem Beitrag im BR-Wirtschaftsmagazin "Geld und Leben" zum Thema "Bayerns Milliardäre: Macht Reichtum glücklich?" am 15.10.2015.


Prof. Druyen in einem zweiteiligen Interview mit dem "Handelsblatt":
>> Teil 1 (pdf)
>> Teil 2 (pdf)


"Die Zukunft ist unvorstellbar"
Interview Allianz Makler Magazin 03/2015 (pdf)

"Der perfekte Wendepunkt"
Interview Prof. Druyen/Sönke Wortmann mit 1890 - das Allianz Kundenmagazin (pdf)

"Vermögensverwalter sind Vertrauenspersonen"
Beitrag Münchner Merkur 26.06.15

"Wie werde ich Milliardär, Herr Reichenforscher?"
Interview Bild-Online 23.06.15


Prof. Druyen zu Gast bei "Günther Jauch" am 17.05.2015.
>> Artikel bei "FAZ.net" (pdf)
>> Artikel bei "Welt Online" (pdf)
>> Artikel bei "Stern Online" (pdf)

"Ethik ist geschäftsschädigend"
Interview ZEIT 15.01.15 (pdf)

"Über die Angst der Milliardäre"
Interview Rheinische Post Online 12.11.14

"Seismographisches Gespür: Was vermögende Menschen fühlen"
Beitrag Rheinische Post Online 06.10.14

"Wer wird Millionär?"
Beitrag Welt am Sonntag 15.06.14

"Selbst viele Milliardäre können sich eine Milliarde im Kopf kaum vorstellen"
Interview Wirtschaftsblatt 31.05.14 (pdf)


Prof. Druyen in einem Beitrag beim "ORF-Kulturjournal" am 09.07.2013.

"Reichtum - Interview mit Thomas Druyen"
Interview Deutschlandradio Kultur, Sendung "Information & Musik", 07.07.13

"Umgang mit viel Geld verlangt Charakter"
Interview dpa 03.07.13 (pdf)

"Schweizer Millionäre schätzen das Militär"
Artikel Aargauer Zeitung 14.06.13
"Reichtum hat einen Einfluss auf unser Gehirn"
Interview Aargauer Zeitung 14.06.13

"Es macht was mit Götzes Gehirn"
Interview Welt am Sonntag 02.06.13 (pdf)


Prof. Druyen zu Gast auf der "Blauen Couch" bei Bayern 1 am 21.04.2013.

"Viel Geld - wenig Moral?"
Radio-Beitrag SWR 1 - Der Abend 11.04.13

"Geld macht nicht zwingend glücklich"
Interview Die Presse 28.12.12


Prof. Druyen zu Gast im "ARD-Morgenmagazin" am 20.12.2012.

"Arme Millionäre"
Beitrag ZEIT 06.12.12 (pdf)

"Die Grammatik des Vermögens"
Beitrag Stuttgarter Zeitung 04.11.12


Prof. Druyen in der TV-Dokumentation "rbb kontrovers: Reich sein verpflichtet?" am 30.10.2012.

"In Deutschland ist Reichtum ein Tabu"
Interview Cicero 25.10.12 (pdf)


Prof. Druyen bei der Frankfurter Buchmesse am 14.10.2012. „Krieg der Scheinheiligkeit“ - Lesung und Diskussion


Prof. Druyen zu Gast bei "ZDF - Markus Lanz" am 09.10.2012.

Prof. Druyen in der ORF 2-Sendung "Die Royals - Ihre wahren Neigungen" am 14.08.2012.


Prof. Druyen zu Gast in der WDR-Sendung "Ebert & Hirschhausen - Der dritte Bildungsweg" am 15.07.2012 zum Thema "Geld oder Leben".

"Nicht noch mehr zu Sklaven des Mammons werden"
Interview Mallorca Zeitung 31.05.12 (pdf)

"Geld allein macht nicht glücklich"
Interview Main-Post 22.05.12 (pdf)

Prof. Druyen in "Deutschland, Deine Reichen", Spiegel, Ausgabe 9 vom 27.02.12.

"Schenken allein rettet nicht"
Beitrag Süddeutsche Zeitung 24.11.11 (pdf)


Prof. Druyen zu Gast im SWR Nachtcafé am 23.09.2011 zum Thema "Ohne Moos nix los?".

"Ab der dritten Milliarde wird's kompliziert"
Beitrag Süddeutsche Zeitung Magazin 16.09.11 (pdf)

Prof. Druyen im Radiointerview mit Bayern 2.


Prof. Druyen im ZDF Auslandsjournal vom 29.06.2011.

"Eine 40-Stunden-Woche ist definitiv zu wenig"
Interview €uro-Magazin 19.01.11 (pdf)


Prof. Druyen beim "DEAL TALK" zum Thema
"Der Kultur des Gebens gehört die Zukunft"
>> Pressemitteilung (pdf)


Foto der Pressekonferenz am Mittwoch, 24.11.10
anlässlich der neuen Publikation des IVV
„Vermögen in Deutschland“ an der Universität Potsdam
>> Pressemitteilung (pdf)

"Reich ist nicht vermögend"
Interview soziologie heute 02.10.10 (pdf)
"Rich is not Wealthible"
>> English version (pdf)

"Sind Reiche glücklicher?"
Interview Rheinische Post 21.09.10 (pdf)
"Are the Rich Happier?"
>> English version (pdf)

"Was haben die Reichen damit zu tun?"
Interview "Menschen"-Magazin 17.09.10 (pdf)

"Alter nicht als Belastung sondern als Chance sehen"
Interview Börsen-Kurier 19.08.10 (pdf)
"See Age as an Opportunity and not a Burden"
>> English version (pdf)

"Im Club der glücklichen Sprösslinge"
SPIEGEL-Online-Beitrag mit Prof. Druyen 06.08.10 (pdf)

"Was spenden unsere Reichen?"
WDR-Beitrag mit Prof. Druyen 05.08.10


"Die Verantwortung der Privilegierten wächst"
Interview FOCUS-Online 05.08.10 (pdf)

"Über die Philosophie des Geldes"
Interview WirtschaftsWelt 22.07.10 (pdf)
"On the Philosophy of Money"
>> English version (pdf)

"Lehren aus der Finanzkrise"
SPIEGEL-Beitrag mit Prof. Druyen 27.06.10 (pdf)

"Wer Erfolg hat, muss teilen"
Interview enorm-Magazin 10.06.10 (pdf)

"Warum schimpft niemand über Ballacks Millionen, Herr Druyen?"
Interview €uro-Magazin 16.03.10 (pdf Kurzfassung)
Interview €uro-Magazin 16.03.10 (pdf Langfassung)

22.02.2010, 21:00 Uhr ARD:
"Die da oben - Deutschlands Millionäre"
Kommentare von Prof. Druyen in der Sendung.


Foto der Pressekonferenz am Mittwoch, 23.09.09
anlässlich der neuen Publikation des IVV
„Reichtum und Vermögen“ an der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien
>> Pressemeldung IVV (doc)
>> Pressemappe (pdf)

"Dem Mythos Reichtum auf der Spur"
Interview Wiener Zeitung 19.09.09 (pdf)

Interview-Beitrag von Prof. Druyen zum Thema
„Ethical Wealth“ im neuem Global Wealth Report 2009 von BCG

www.bcg.com

"Če lahko gledam svet od zgoraj, je jasno, da se bom spremenil"
Interview Delo 14.08.09 (pdf)

"Wie es sich anfühlt, ein paar Milliarden zu verlieren"
Interview Berner Zeitung 27.07.09

www.bernerzeitung.ch

"Engagement hängt von vielen Faktoren ab"
Interview Die Stiftung April 09 (pdf)

Friedensnobelpreisträger Prof. Dr. Yunus/Austrian Times (pdf)
Friedensnobelpreisträger Prof. Dr. Yunus/Artikel der Standard (pdf)
Friedensnobelpreisträger Prof. Dr. Yunus/Salzburger Nachrichten (pdf)
Friedensnobelpreisträger Prof. Dr. Yunus/Artikel Vienna Online (pdf)
Friedensnobelpreisträger Prof. Dr. Yunus/Glocalist (pdf)

Veranstaltung "genesis going vienna" / 14.05.2009
genesis going vienna (pdf)

Prof. Dr. Thomas Druyen zu Gast bei Ingo Kahle / 27.12.2008
"Die Reichen und die Superreichen"

"Mach es wie der Millionär"
diepresse.com/bildung Samstag, 20. Dezember 2008 (pdf)

"Gier ist ein Massenphänomen"
BÖRSE ONLINE/BÖRSIANER & ANLEGER / 11.12.08 (pdf)

Thomas Druyen bei n-tv.de / 19. November 2008
"Manager müssen haften"

Konferenz "SOCIAL BUSINESS - JUST TRY IT":
Von Charity zu Sozialunternehmen.
Ein Paradigmenwechsel für verantwortungsbewusste Wirtschaft und engagierte Zivilgesellschaft
1.- 2. November 2008

Konferenz Info 2 Min. von n-tv Der Nachrichtensender (wmv)
(für Windows Media Player)
Weitere Informationen zur Konferenz bei visionsummit.org

"Reichtum ist ein Mythos"
Salzburger Nachrichten / 24. Oktober 2008 (pdf)

SWR1 Radioreport vom 19.09.08
Gast: Thomas Druyen
ARD Mediathek

"Es gab noch nie so viel Geld"
NZZ Artikel vom 31.08.2008 (pdf)

Radiosendung DR2 vom 05.08.08
Sommergast: Thomas Druyen und die Welt der Superreichen
Link zu www.drs2.ch
28 Minuten (mp3)


"Die Spezies der Milliardäre wächst unglaublich schnell"
Trend / Juli 2008 (pdf)

"Die Vermögenden unter den Superreichen"
TOP-GEWINN / Juni 2008 (pdf)

"Vermögen heisst auch, mögen zu können"
Stiftung & Sponsoring 3|2008 (pdf)

"Reich ist nicht vermögend"
Interview im Forum / April 2008 (pdf)

Thomas Druyen über Luxus
Clarity - KPMG Magazin für Wirtschaft und Gesellschaft / Frühling 2008 (pdf)

"Der Vermögende trägt Verantwortung für die Gesellschaft und sich selbst.“
Interview GALORE Ausgabe 39 am 14.03.2008 (pdf)

"Vermögen heisst auch, mögen zu können"
Artikel in S&S / März 2008 (pdf)

Thomas Druyen über Reichtum
Süddeutsche Zeitung Nr. 46 vom 23./24. Februar 2008 (pdf)

"Reiche sind auch nicht glücklicher"
Thomas Druyen, Kurier. 23.02.08 (pdf)

Prof. Druyen im Lufthansamagazin 0208 (pdf)

"Seltene Vögel"
HAZ Artikel November / 07 (pdf)

"Auch Reiche können in den Himmel kommen"
Interview Format 46 / 07 (pdf)

Univ.-Prof. Dr. Thomas Druyen im Schweizer Fernsehen.
Archiv Sendung vom 01.11.2007

Link zum Video:
www.sf.tv

"Wie Reiche denken"
dasmagazin.ch Interview Oktober.2007 (pdf)

"Die Reichen sind unsere letzte Chance"
TAZ Interview vom 27.09.2007 (pdf)

Im Zeit-Raum: "Wenn ich einmal reich wär -
Die Entdeckung einer neuen Vermögenskultur"
www.radiokulturhaus.orf.at/spielplan/
RadioKulturhaus - Großer Sendesaal, Wien am 13.09.2007

Livemitschnitt 23 Minuten (mp3)



"Reiche haben häufig Sinnkrisen"
Profil Interview vom 31.08.2007 (pdf)

"Hey, Big Spender"
Financial Times Deutschland, 22.08.2007 (pdf)

"Reichtum ist ein immerwärender Traum"
www.chilli.cc vom 21.08.2007


"Anwalt der Millionäre"
Frankfurter Rundschau Online 08/2007


"Die Sorgen verlagern sich"
Univ.-Prof. Dr. Thomas Druyen über Lebensgefühl und Verantwortung der Superreichen
Focus Artikel vom 30. Juli 2007 (pdf)


"Vermögen verpflichtet"
Univ.-Prof. Dr. Thomas Druyen im Gespräch mit Mag. Thomas Meickl
Artikel die Furche vom 19. Juli 2007 (pdf)


"Die großen Unbekannten"
Artikel von brand eins online 07/2007

Univ.-Prof. Dr. Thomas Druyen im Gespräch mit Thomas Ramge


Interview Dutch Financial Times 07.2007 (pdf)

"Wir müssen Probleme lösen und nicht Interessen durchsetzen."
Artikel Modern Times 02/07 (pdf)


"Geld ist nicht gleich Glück"
Univ.-Prof. Dr. Thomas Druyen im Gespräch mit Chefredakteur Peter Pelinka
Artikel Format 18/07 (pdf)


"Wir müssen wieder zu Gründern werden"
Univ.-Prof. Dr. Thomas Druyen formuliert Kriterien für eine Vermögenskultur
Artikel Modern Times (pdf)


Überblick der Artikel von Welt Online:
www.welt.de/archiv

ZDF NACHTSTUDIO VOM 20. MAI 2007
"Einkommen als Menschenrecht - die letzte große Vision?"
Gäste: Götz Werner, Hans-Olaf Henkel, Michael Opielka und Thomas Druyen.

Link zum Video:
www.zdf.de/ZDFmediathek

"Der Vermesser des Reichtums"
Artikel DIE ZEIT vom 4. April 2007 (pdf)




Sigmund Freud PrivatUniversität
Institut für Vergleichende Vermögenskultur
und Vermögenspsychologie (IVV)
6. Stock, Raum 6011
Freudplatz 1
1020 Wien
ÖSTERREICH