SFU Press

Neu:
Sigmund Freud University
Press - Schriften zur
Vermögenskultur


Thomas Druyen:
Happy Princes.
The Empowerment of
Wealthibility.

World Premiere:
Wealthibility
- a Philosophy for the
Responsibility of the
Super-Rich and a
Consideration of Values


Thomas Druyen:
Die Zukunft des Alters



Thomas Druyen (Hg.),
Petra Krimphove:
Philanthropen im Auf-
bruch. Ein deutsch-
amerikanischer
Vergleich.


PARTNER

Forschungsförderung

Liechtenstein Academy Foundation fördert den Lehrstuhl
"Vergleichende Vermögenskultur" (2007-2014)

"Die Persönlichkeit ist der Schlüssel zum Erfolg."
Basierend auf dieser Erkenntnis, hat die LGT 1995 ihre LGT Academy (heute: Liechtenstein Academy Foundation) als Corporate University gegründet. Deren Zielsetzung ist die ganzheitliche, umfassende Persönlichkeitsentwicklung - Geist und Körper werden gleichermaßen angesprochen und sollen zur Balance finden. Daraus resultiert eine nachhaltige Steigerung der intellektuellen, psychischen, sozial-emotionalen wie gesundheitlichen Leistungsfähigkeit der Teilnehmer. Mit diesem Ansatz besitzt die LGT eine einzigartige Bildungsinstitution für Führungs- und Nachwuchskräfte. Die Liechtenstein Academy Foundation pflegt ein Netzwerk zu namhaften Universitäten. Kooperationen mit den besten Wissenschaftlern ihres Fachbereichs ermöglichen der LGT den direkten Zugang zu den neuesten Erkenntnissen der wissenschaftlichen Forschung.

Kontakt:

Liechtenstein Academy Foundation

Schloss Freudenfels AG
Postfach
CH-8264 Eschenz
Tel. +41 52 742 72 17
Fax +41 52 741 41 27

 

Sigmund Freud PrivatUniversität
Institut für Vergleichende Vermögenskultur
und Vermögenspsychologie (IVV)
6. Stock, Raum 6011
Freudplatz 1
1020 Wien
ÖSTERREICH
Kontakt