SFU Press

Neu:
Sigmund Freud University
Press - Schriften zur
Vermögenskultur


Thomas Druyen:
Happy Princes.
The Empowerment of
Wealthibility.

World Premiere:
Wealthibility
- a Philosophy for the
Responsibility of the
Super-Rich and a
Consideration of Values


Thomas Druyen:
Die Zukunft des Alters



Thomas Druyen (Hg.),
Petra Krimphove:
Philanthropen im Auf-
bruch. Ein deutsch-
amerikanischer
Vergleich.


Team

Daniel Brenner: Kurzbiographie

Daniel Brenner ist seit April 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Vergleichende Vermögenskultur und Vermögenspsychologie (IVV), Sigmund Freud Privatuniversität Wien.

Zuvor studierte er Soziologie und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Konstanz (B.A.) und Hamburg (M.A.), 2016 wurde er mit der Arbeit "Grenzenloser Reichtum - Wahrnehmung,
Darstellung und Bedeutung von Milliardären"
an der Universität Münster promoviert (Dr. phil.). Am Institut für Vergleichende Vermögenskultur und Vermögenspsychologie arbeitet Daniel Brenner primär im Bereich der Hochvermögendenforschung.